Unser Hauptfokus ist die Wert­schöpfung für unsere Kunden. Wir sind laufend bestrebt, uns abzuheben und Swissquote zu ihrer ersten Wahl zu machen, wenn es ums Banking geht. Gleich­zeitig hängt unser lang­fristiger Erfolg von unserer Fähigkeit ab, die Bedürfnisse anderer Stake­holder wie Mitar­beitenden, Aktionären oder Geschäfts­partnern zu erfüllen.

ESG

Unser Nachhaltigkeits­bericht orientiert sich an ESG-Kriterien (Umwelt, Soziales und Unter­nehmens­führung) und erfüllt die GRI-Standards. Neben dem Verfolgen und Reporting dieser Kennzahlen sind wir bestrebt, unsere ESG-Performance und -Ratings beständig zu verbessern. Doch das ist noch nicht alles: Wir bauen unser Angebot an Produkten, die die ESG-Kriterien erfüllen, laufend aus.

Aktienperformance

Unser Verständnis von Nach­haltig­keit treibt uns an, für alle unsere Stakeholder, einschliesslich unserer Aktionäre, Wert zu schaffen. Im Jahr 2021 gelang es uns erneut, Anlegern einen ausser­gewöhnlichen Wert zu bieten. Die Aktie von Swissquote stieg um 126%. Der Gewinn pro Aktie betrug im Jahr 2021 CHF 12.96 (das entspricht einer Steigerung von 111.6% gegenüber 2020).

Humankapital

Obwohl Humankapital ein immaterieller Vermögenswert ist und somit nicht in unserer Bilanz ausgewiesen wird, steht es direkt in Bezug zu Wirtschafts­wachstum und Rentabilität. Unsere Mitarbeitenden sind unsere wichtigste Investition. Sie sind der Grund für unseren Erfolg und dafür, dass wir unseren Kunden stets ein ausser­ordentliches und erfrischendes Banking-Erlebnis bieten können.

Top-Arbeitgeber, Top-Innovator

Wir sind stolz darauf, in der «Handels­zeitung»/«Le Temps» als einer der besten Arbeitgeber 2021 (Rang 2) ausgezeichnet worden zu sein. Im Ranking der innovativsten Unternehmen in der Schweiz (einem neuen Ranking, von «Bilanz», «PME» und Statista) haben wir es auf den ersten Platz in der Kategorie Banken/Versicherungen geschafft.

Markus Dennler
Präsident des Verwaltungsrats
Marc Bürki
CEO